Litfaßsäule und Veranstaltungen

Ateliersuche 2020
Montag, 30. Dezember 2019 (All day)

Hilfe zur Ateliersuche 2020

Liebe KollegInnen,

dies ist eine Anfrage an euch in eigener Sache und betrifft unser Atelier im Rudolf-Steiner-Haus,wo ich seit vielen Jahren arbeite. Die hier entstandene Eutopia Gemeinde will ab 2020 auch unser Atelier in Beschlag nehmen.Wir müssen uns also nach anderen Räumen umsehen, in denen wir in Freiheit künstlerisch arbeiten können. Da es in Bonn und Umgebung immer schwieriger wird, ein bezahlbares Atelier zu finden, bitte ich euch dringend um Hinweise aller Art für einen geeigneten Raum zum Ende 2019. Ev.wäre auch eine Ateliergemeinschaft möglich. Da ich auch mein gesamtes künstlerisches Werk hier im Haus untergebracht habe, bräuchte ich dafür unbedingt einen trockenen Lagerraum

ca. 15 - 20 m2, möglichst in Bonn oder Bornheim /Alfter.

Ich bin euch sehr dankbar für jeden Hinweis in dieser Sache und hoffe sehr, daß sich eine geegnete Lösung findet.

Herzlichen Gruß von Jutta Pintaske

 

www.jutta-pintaske.de

Verweile Augenblick
Sonntag, 15. September 2019 - 17:00

Das neue Bühnenprogramm von DRY

Verweile Augenblick….

Die Zeit, die Erinnerung und das Glück

 

 

Liebe Musik- und Literaturinteressierte,

 

unser neues Bühnenprogramm geht seiner Vollendung entgegen, prall gefüllt mit Emotionen, musikalischen Stilblüten und natürlich unverwechselbar „DRY“. Wir tauchen ein in die Zeit, die vergangen ist und dennoch gegenwärtig, sind der Erinnerung auf der Spur und dem darin verborgenen Glück.

 

Wie gewohnt werden wir unser Publikum mit einem spielerischen Vortrag in unsere Sicht der Dinge entführen, unterhaltsam, heiter und dennoch immer besinnlich. Wir haben eine nachdenkliche Collage aus literarischen Texten und Liedern, Songs und Chansons entworfen.

 

Unter anderem kommt diesmal Goethes Faust zu Wort, Marcel Proust ist auf der Suche nach der verlorenen Zeit und das musikalische Spektrum reicht von Harry Belafonte, Hildegard Knef bis zu Charles Aznavour und Bryan Adams, um nur einige Beispiele zu nennen. 

 

Unsere Premiere findet diesmal in der Biologischen Station in Eitorf statt und zwar am Sonntag,  15. September, 17 Uhr. 

Die Biologische Station befindet sich direkt, links neben dem Bahnhof von Eitorf.

 

Wir freuen uns auf euch.

 

Herzliche Grüße

Erika Kaldemorgen & Jörg Terlinden

An der Kirchenwiese 39

53783 Eitorf

02243 84 62 955

0176 52044722

 

https://dry-musikalisch-literarisch.jimdo.com

https://heimspiel-musikalisch.jimdofree.com

www.joerg-terlinden.com

 

 

Die Richtstatt, Barbara Teuber liest Tschingis Aitmatow im Pumpwerk
Sonntag, 1. September 2019 - 11:00

Bonner Straße 65, 53721 Siegburg

T.: 02241-971420

pumpwerk-siegburg@web.de

www.kunstverein-rheinsieg.de

Öffnungszeiten:

Di u. Mi 11 – 16 Uhr

Do 13 – 18 Uhr

Fr 11 – 15 Uhr

So 13 – 16 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zur nächsten Lesung in unserer Reihe der literarischen Matineen im Pumpwerk,

wie immer liebevoll betreut von Katja Müller-Using, möchten wir Sie herzlich einladen:

Barbara Teuber liest Tschingis Aitmatow

 

aus: "Die Richtstatt"

 

-Biographisches-

 

am Sonntag, dem 1. September 2019, um 11 Uhr.

 

Der kirgisische Schriftsteller Tschingis Aitmatow, einer der bedeutendsten Autoren in der nachstalinistischen Sowjetunion,

schildert in seinem Romanepos das zunehmend gestörte Verhältnis des Menschen zur Natur am Beispiel der schicksalhaften Begegnung

eines Wolfspaares mit den Menschen, die zerstörerisch in seinen Lebensraum eindringen.

Ein bewegender Appell an Moral und Humanität in der Gesellschaft.

 

Einritt: 6 Euro, für Mitglieder des Kunstvereins 5 Euro

 

Diese Veranstaltungsreihe wird gefördert von der Kreissparkasse Köln.

 

Mit besten Grüßen

 

† Todesanzeige Robby Gebhardt
Freitag, 16. August 2019 - 16:45 bis Samstag, 31. August 2019 - 16:45

Unser hochgeschätzter, liebenswerter Kollege Robby Gebhardt
hat seine irdische Reise beendet.
Wir erinnern uns gerne an wunderbare gemeinsame Ausstellungen
und fröhliche Feierrunden, zuletzt in Görlitz in der deutsch-polnischen Ausstellung
DOPPELPASS und bei unserem Pleinair in Annaberg/Polen.
Wir sind froh, daß wir ihn kennenlernen durften und er einige Jahre zu uns gehört hat.
Für den BBK Bonn.Rhein-Sieg e.V.
und den Vorstand
Almuth Leib

 

BIKINI ZONE mit Gregor Bendel und Gästen
Freitag, 16. August 2019 - 20:00 bis Montag, 19. August 2019 - 2:00

Diskrete Ausstellung ironischer, erotischer und pornografischer Kunst für Erwachsene. Mit Beiträgen von:

Gregor Bendel, Britta Bellin-Schewe, Margarete Gebauer, Nicola Goedecker, Manfred Hammes, Rolf Habel, Rainer Hess, Bettina Holzem, Stefan Hommes, Helmut Lorscheid, Stefanie Manhillen, Christoph Mertens, Marcel Prüfert, Selina Schuster, Horst Peter Vitt, Andy Warhol, Dieter Wessinger und Ruediger A. D. Westphal.

 

Eröffnung: Freitag, 16. August 20 Uhr abends

Ausstellung: bis Montag, 19. August 2 Uhr morgens

Durchgehend geöffnet. Eintritt frei. Die Künstler sind anwesend.

 

Rahmenprogramm:

Samstag, 17. August 2019 ab 16 Uhr:

Akt mit Live Model

Zeichnung / Malerei / Fotografie / Video

Samstag, 17. August 2019 ab 20 Uhr:

Spielformen von Aufführungskunst

Show Time Action – Late House Music

 

Kunst- und Wildgehege HEP

D-53474 Bad Neuenahr, Stadtteil Heppingen, Martinusstrasse

zwischen Bahnstrecke und Ahrufer / östlich der Heppinger Brücke /

westlich der Mündung des Heppinger Bachs.

Geographische Lage: 50,547769 ° nördliche Breite | 7,1666165 ° östliche Länge

Kontakt:

Zpi3 Gregor Bendel, Kirchstr. 17, 53474 Kirchdaun, Tel. 0175 – 32726 59

mail: rolfhabel@t-online.de

facebook.com / rolfhabenl / Samuel Schwaetzer

 

Künstlermesse am 31.8 und 1.9. 2019
Samstag, 31. August 2019 - 14:00 bis Sonntag, 1. September 2019 - 14:00

Künstlermesse am 31.8 und 1.9. 2019 

Künstler,die Interesse haben können sich nochumgehend  melden unter: 0177.7634600

LG von Anne Beikircher

Designed by VTC-Net