Andere Ausstellungen

What is Love? Von Amor bis Tinder

Ausstellung von: Kunsthalle Bremen und das Monopol-Magazin

anlässlich der kommenden Ausstellung „What is Love? Von Amor bis Tinder“ (7. Juli – 21. Oktober 2018) in der Kunsthalle Bremen ruft die Kunsthalle Bremen und das Monopol-Magazin einen Kunstpreis aus. 

 

Künstler/innen sind eingeladen Arbeiten zum Thema „Liebe & Dating im digitalen Zeitalter“ ab dem 1. Mai 2018 auf der Seite www.WhatIsLove.de einzureichen. Bewerbungsschluss ist der 8. Juli 2018.

Drei Arbeiten werden prämiert. Die erstplatzierte Arbeit wird mit 3.000 € prämiert und im Rahmen der Ausstellung  „What is Love? Von Amor bis Tinder“ ab August bis zum 21. Oktober 2018 in der Kunsthalle Bremen präsentiert.

 

In der Ausschreibung im Anhang finden Sie weitere Informationen zur Ausschreibung. Wir danken Ihnen für die Veröffentlichung bzw. Weiterleitung dieser Information und stehen für eventuelle Rückfragen gerne zur Verfügung.

Sofern Sie Flyer und eine Aushang wünschen senden wir Ihnen gerne Drucksachen zur Auslage zu. Bitte lassen Sie es mich wissen, sofern Sie daran interessiert sind.

www.kunsthalle-bremen.de
www.twitter.com/Kunsthalle_HB

www.facebook.com/KunsthalleBremen

http://blog.kunsthalle-bremen.de/

www.youtube.de/KunsthalleBremen

www.instagram.com/Kunsthalle.Bremen

voicerepublic.com/users/kunsthalle-bremen

 

Tulpen, Tabak, Heringsfang. Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters, 7. April bis 26. August 2018

Kühles Licht und weite See. Niederländische Meisterzeichnungen und ihre Restaurierung, 7. März bis 1. Juli 2018

50  Jahre Avantgarde. Das Kabinett für aktuelle Kunst Bremerhaven, 5. Mai bis 19. August 2018

 

Informationen zu unseren aktuellen und zu kommenden Ausstellungen finden Sie hier.

WASSERTRÄGERINNEN

Ausstellung von: MARIANNE PITZEN

Ort: Bonner Straße 65, 53721 Siegburg
Eröffnung: 21. April 2018 16:Uhr
Dauer: 21.04. - 29.06.2018

Öffnungszeiten:
Di u. Mi 11 – 16 Uhr
Do 13 – 18 Uhr
Fr 11 – 15 Uhr
So 13 – 16 Uhr

pumpwerk-siegburg@web.de

www.kunstverein-rheinsieg.de

T.: 02241-971420

Bitte entnehmen Sie der angefügten Einladungskarte alle weiteren Informationen

robART

Ausstellung von: Ingrid und Knut Reinhardt

zur Eröffnung der Ausstellung am
Donnerstag, 26. April 2018 um 18:30 Uhr
im Foyer des Wissenschaftszentrums Bonn. 

Begrüßung
Ulrike Lenk, Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums Bonn

 

Einführung
Prof. Dr. Gerd Wiendieck, Kunstforum 99
Knut Reinhardt, Künstler

AUSSTELLUNGSDETAILS
27. April 2018 – 29. Juni 2018
Eintritt frei
von montags bis freitags (8 Uhr – 19 Uhr)

 

VERANSTALTUNGSORT
Foyer des Wissenschaftszentrums Bonn
Ahrstr. 45, 53175 Bonn - Bad Godesberg
http://www.wissenschaftszentrum-bonn.de

 

Le lettere ritrovate - Über die Zeit hinaus

Ausstellung von: Milena Kunz-Bijno

Eröffnung: Freitag, den 27. April 2018, um 18:00 Uhr
Ort: Italienisches Generalkonsulat
Universitätsstr. 81
50931 Köln

Dauer: 27.04.2018-30.06.2018

Die Ausstellung kann zu den regulären Öffnungszeiten des Generalkonsulats besichtigt werden:
montags bis freitags von 08:30 bis 12:30 Uhr und mittwochs auch von 15:00 bis 17:30 Uhr

Rhein Romantik

Ausstellung von: Frank Homann, Frank Landsberg, Helmut Reinelt und Jens Unglaube

Eröffnung: 11. Mai 2018 um 19.00 Uhr
Dauer: bis 13.07.2018

https://www.facebook.com/cafebonn

Weitere Infos über unsere aktuellen Projekte in der Ladenzeile finden
Sie hier: http://antiform.eu/index.php/projekte/ladenzeile/

Bahnhofstraße 1

53604 Bad Honnef

Tel: 02224-9012387
Mobil: 0160-8000591
Email: hr@antiform.eu
Web: www.antiform.eu
 

Vor vollendeten Tatsachen

Ausstellung von: Galerie Artspace K2 - Günter Litwinschuh

liebe Kunstfreunde,
ich möchte Sie herzlich zur nächsten Vernissage der Remagener Galerie Artspace K2 am Sonntag, den 13. Mai 2018, um 15:00 Uhr einladen. Als Vertreter des Kunstgenres der Mail-Art präsentiert der aus Saarbrücken stammende Künstler Günter Litwinschuh seine ungewöhnlichen Karikaturen unter dem Titel „Vor vollendeten Tatsachen“. Details dazu finden Sie in der beigefügten Datei.

Dauer: 13.5. - 4.7.2018

Zu erwähnen sei außerdem, dass die benachbarte Galeristin Rosemarie Bassi um 16:00 Uhr eine Ausstellung der Künstlerin Hendrina Krawinkel eröffnet. Wir alle freuen uns sehr auf Ihren Besuch.
Mit herzlichen Grüßen,
Christoph Noebel
 

Artspace K2
Kirchstraße 2
53424 Remagen

Tel: 02642 907750
Web: www.artspace-k2.com

 

Einladung zur Fotoausstellung "Villenviertel"

Ausstellung von: Heinz Contzen, Ellen Dornhaus, Petra Kulcsar, Joachim Müller-Klink, Dr. Helmut Oberritter, Gisela Ries, Claudia Schmidt-Packmohr, Dietmar Simsheuser, Lilo Werner, Dr. Detlef Wiebusch

Ort: VHS Bonn, Zweigstelle Bad Godesberg
Am Michaelshof 2
53177 Bonn

Eröffnung: Montag, 28. Mai 2018 um 18 Uhr.

Dauer: 28.05. - 29.06.2018

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9 - 13 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14 - 20 Uhr
 

FORET

Ausstellung von: André Contenseaux

Ausstellung in M.A.SH.-Galerie    53424 Remagen   Kichstr.25/Ecke Drususplatz

Andre Contenseaux   - FORET -  Vernissage: 02.06.2018   16h

Ausstellungsdauer: 02. – 30. Juni 2018
Öffnungszeiten: Sa./So. 14 bis 17 Uhr
u.n.V. unter 0175 5981352
 
 

VERWANDLUNG

Ausstellung von: Andrea Buhmann | Sabine Endres | Anja-Katrin Grimm

Skulpturen. Malerei. Papier-Objekte.

Ort: Frauenmuseum, Im Krausfeld 7, 53111 Bonn

Vernissage Sa 02.06.2018 | 16 Uhr
Dauer: 02.06. - 01.07.2018

PFÖRTNERLOGE - raumbezogene Kunst in der Fabrik Heeder

Ausstellung von: Brigitte Baldauf

Vernissage: am Sonntag, 3. Juni 2018 um 11 Uhr.

Dauer: 3.6. - 15.7.2018

Begrüßung: 

Gilbert Scheuß, Vorsitzender BBK Niederrhein e.V. und Frau Karin Meincke, Bürgermeisterin der Stadt Krefeld 

Einführung in die Arbeit: 

Nina Schulze, Museum Schloß Moyland

 

Ort: Atelier Pförtnerloge in der Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47805 Krefeld, Eingang C

 

WATERSTORIES

Ausstellung von: Anja Kleemann-Jacks

EINLADUNG
zur Eröffnung der Ausstellung am
Mittwoch, 6. Juni 2018 um 18:30 Uhr
im Casino des Wissenschaftszentrums Bonn. 

Begrüßung
Ulrike Lenk, Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums Bonn

 

Einführung
Dr. Nicole Birnfeld, Kunsthistorikerin

Musik
Ulrike Reutlinger, Bratschistin

AUSSTELLUNGSDETAILS
7. Juni 2018 – 6. September 2018
Eintritt frei
von montags bis freitags (8 Uhr – 19 Uhr)

VERANSTALTUNGSORT
Casino des Wissenschaftszentrums Bonn
Ahrstr. 45, 53175 Bonn - Bad Godesberg
http://wissenschaftszentrum-bonn.de/veranstaltungen/waterstories

Internationale Kunstausstellung

Ausstellung von: IKV Internationaler Künstlerverein e.V.

Teilnehmende Künstler:
Hassan Fadul Abbakar – Mai Babiker - Brigitte Bailer – Peter Brand
– J.M.C. Bruce - Yvonne Delisle – Nusr Eldin El Douma - Isha Fofana
– Hans Günter Franke – Leoni Jäkel – Jutta Kabelitz – Ayse Kaczi –
Lucia Kaiser – Heide Koeln – Fatima Hassan Osman – Jürgen Oster
– Anschi Pohlmann – Margareta Schulz – Milan Stankov – Bert
Wagner – Lilo Werner

 

Sehr geehrte Interessierte und Freunde der Kunst,

 

wir möchten Sie / Euch ganz herzlich zu einer Internationalen Kunstausstellung nach

Castrop-Rauxel einladen.

 

Vom 8. Juni bis zum 13. Juli 2018 zeigt der IKV Internationaler Künstlerverein e.V.

Werke der Mitglieder in der Bürgerhaus-Galerie in Castrop-Rauxel.

Bürgerhausgalerie (im VHS-Gebäude) über 3 Etagen

Leonhardstraße 4
44575 Castrop-Rauxel

Öffnungszeiten

  • Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 und 15.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag und Sonntag von 10.00 bis 13.00 Uhr
  • Mittwoch geschlossen

 

Die Eröffnung findet am Freitag, den 8.6.2018 um 18 Uhr durch den Kulturdezernenten der Stadt Castrop-Rauxel,
Herrn Michael Eckhardt, statt.
 

 

Das Leben ist ein Salat

Ausstellung von: Stefanie Manhillen

Liebe Kunstfreunde,

am Samstag, den 9. Juni 2018 um 19.00 Uhr eröffnet die neue Ausstellung
in der antiform Ladenzeile in Bad Honnef:

Das Leben ist ein Salat. Der Anfang.

Stefanie Manhillen, aus Bad Bodendorf an der Ahr, nutzt in ihren
Arbeiten Fotografien als Ausgangsmaterial für dreidimensionale Objekte.
Sie zeigen Fragmente von menschlichen Körpern, die von den Betrachtern
immer wieder neu miteinander kombiniert werden können und so variable
Skulpturen bilden.

Dieser besondere Umgang mit Fotografie passt unserer Meinung nach gut in
das Konzept der galerie.2, denn dort möchten wir uns immer wieder
speziell mit den exotischen Randgebieten des Mediums befassen.

Die Ausstellung dauert vom 9. Juni bis zum 5. August 2018 und ist
Sonntags von 14.00 - 18.00 Uhr regelmäßig geöffnet. Außerdem können
Termine telefonisch vereinbart werden: 0172-6000485

Weitere Infos über unsere aktuellen Projekte in der Ladenzeile finden
Sie hier: http://antiform.eu/index.php/projekte/ladenzeile/

Wir haben Ihre Emailadresse einzig zum Zweck der Benachrichtigung über
neue Termine und Projekte von antiform gespeichert und geben sie nicht
an Dritte weiter. Falls Sie keine Emails mehr von uns bekommen möchten,
dann geben Sie uns bitte kurz Bescheid. Wir werden Sie dann aus unserem
Verteiler löschen.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Reinelt
(1.Vorsitzender antiform e.V.)

CHAOS+ORDNUNG/ CHAOS et l'ORDRE

Ausstellung von: Galerie arsenal, Poznan

Herzliche Einladung zur Eröffnung Ausstellung / je vous invite au vernissage de l’exposition 

 

CHAOS und ORDNUNG / CHAOS et l'ORDRE
Freitag / vendredi 15.06.2018, 18 h, Städtische Galerie / Galerie municipal Arsenal, Poznan, Polen / Pologne
Dauer: 15.06. - 22.07.2018

JUNGE KUNST - NEU WEGE 2018 - KREISE ZIEHEN

Ausstellung von: Städtische Galerie im Kunsthaus Troisdorf

Ausstellungsdauer: 1. bis 15. Juli 2018
Eröffnungsfest: Sonntag, 1. Juli 2018 · 11.00 Uhr · Eintritt frei
11.00 Uhr: Feierliche Begrüßung
Ort: Städtische Galerie im Kunsthaus Troisdorf
Mülheimer Straße 23 · 53840 Troisdorf · www.kunsthaus-troisdorf.de
Öffnungszeiten: Samstag 15.00–18.00 Uhr, Sonntag 11.00–14.00 Uhr
Information: Kulturamt des Rhein-Sieg-Kreises
Tel. 02241 - 13 27 66 · kulturamt@rhein-sieg-kreis.de

In Bewegung

Ausstellung von: Monika Kilders und Erhard Mika

Liebe Kunstfreundinnn, liebe Kunstfreunde,

 

ganz herzlich möchte ich Sie/euch zu meiner nächsten Ausstellung "In Bewegung" - zwei Positionen zum Bewegungsphänomen in Malerei, Skulptur und Zeichnung -  einladen.

 

In der Scheunen Galerie des Schwingeler Hof in Wesseling stelle ich gemeinsam mit dem Bildhauer Erhard Mika auf 400 Quadratmeten großformatige Gemälde aus. Die Ausstellung wird vom Kunstverein Wesseling  kuratiert.

 

Einen Schwerpunkt dieser Ausstellung bilden meine Gemälde aus der 2017 entstandenen Werkreihe "West 4th"; gemeint sind die West 4th Street Courts in Greenwich Village, New York.

 

Die Vernissage findet am Freitag, den 6.7.2018 statt. Die Einführung hält Irina Wistoff.

Dauer 06.07. - 29.07.2018

 

Über euren/Ihren Besuch würde ich mich sehr freuen.

 

Mit herzlichen Grüssen

 

Mo Kilders

 

Erklärung gemäß Datenschutzgrungverordnung: Ich gehe davon aus, dass jeder, der mir seine Mailadresse gegeben hat, damit einverstanden ist, dass ich sie für Einladungen zu meinen Ausstellungen benutze. Außer der Mailadresse habe ich keinerlei weitere persönliche Daten gespeichert. Wer meine Mails in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, kann mir dies mitteilen. Ich werde die Mail-Adresse dann aus meinem Verteiler löschen.

Jungelrauschen

Ausstellung von: Jörg Wagner

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunstfreunde,
ich möchte Sie herzlich zur nächsten Vernissage der Remagener Galerie Artspace K2 am Sonntag, den 8. Juli 2018, um 15:00 Uhr einladen.

Dauer: 08.07. -31.10.2018

Als Vertreter des Kunstgenres der Street Art präsentiert der Künstler Jörg Wagner seine expressionistischen Gemälde unter dem Titel „Jungelrauschen“. Details dazu finden Sie in der beigefügten Datei. Der Künstler und ich freuen uns sehr auf Ihren Besuch.
Mit herzlichen Grüßen,
Christoph Noebel

Artspace K2
Kirchstraße 2
53424 Remagen

Tel: 02642 907750
Web: www.artspace-k2.com

VERWOBEN-VERFLOCHTEN-VERKNÜPFT

Ausstellung von: Kunstmarkt Detmold

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der 45. Kunsttage in Detmold bietet der Kunstmarkt Detmold e.V. jungen Kunstschaffenden die Möglichkeit sich mit Ihren Arbeiten in der Stadthalle Detmold zu präsentieren.

Der diesjährige Ausstellungstitel lautet "VERWOBEN-VERFLOCHTEN-VERKNÜPFT".

Der Kunstmarkt Detmold e.V. hat sich auch in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, den Künstlern eine Plattform zu bieten um sich einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und möchte allen Kunstinteressierten, wie auch in den vergangen Jahren, eine interessante und vielseitige Ausstellung zum diesjährigen Ausstellungsthema präsentieren.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie bitten, die sich im Anhang befindende Ausschreibung an Ihre Mitglieder weiterzuleiten und wenn möglich öffentlich zu publizieren.

Ausstellungseröffnung ist am Freitag, den 07. September 2018.
Die Exponate werden der Öffentlichkeit bis zum 14. September 2018 zugänglich sein.

Interessierte Künstler können sich zu dem Thema bis zum 25. April 2018 mit
eindeutigen Darstellungen der Arbeiten (Fotos, Konzeptbeschreibungen, Abbildungen,
Videos etc.) sowie der künstlerischen Vita/einem Lebenslauf digital oder per Post
bewerben.

 

Genaue Angaben zum Bewerbungsverfahren können Sie auf unserer Internetseite
www.kunstmarkt-detmold.de/Ausstellung/aktuelles Thema“ entnehmen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Rückfragen von:
Anja Kleinsorge
Telefon: 05263 955957

E-Mail: info@kunstmarkt-detmold.de

 

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen ganz herzlich.

Mit freundlichen Grüßen
Kunstmarkt Detmold e.V.

 

Copyright © 2011 BBK BONN, RHEIN-SIEG e.V.
Designed by VTC-Net